Massagen

- Vom heißen Vorspiel bis zum Happy End -

 

Die ersten Erwähnungen des Begriffs "Massage" stammt noch aus dem 2.500 v. Chr. und wurde in Osten Afrikas und im asiatischen Raum zur Heilung angewendet. Es ist die mechanische Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur. Die Wirkung erstreckt sich von der behandelten Stelle des Körpers über den gesamten Organismus und schließt auch die Psyche mit ein. Bis heute hat sich die Massage in Ihrer Betrachtung sehr verändert und entwickelt, wobei sie immer öfter für Erotik und Sex als Vorspiel verwendet wird. In Kombination mit Erotik und guter Anleitung kann die Massage schnell zum Happy End führen. Eine erotische Massage stimuliert gezielt die erogenen Zonen, macht garantiert Lust auf mehr und kann den Sex unvergleichlich gut machen. Wie Sie am besten diese sinnlichen Berührungen nutzen und die richtige Technik einsetzen, erfahren Sie im Laufe des Textes. 

 

Ob es sich nun um sinnliche Massagen bei Frauen oder Männer handelt, ist eigentlich egal, jedes Geschlecht kommt auf seine Kosten, wenn es um diese Art der Sinnlichkeit geht. Ob eine Lingal- oder Prostata Massage bei ihm oder eine Brust- und Klitorismassage bei ihr, der Fazit ist, dass dieses Vorspiel nie Langeweile in das Schlafzimmer bringt. Viele Escort Damen nutzen diese leidenschaftliche Streicheleinheit, um ihre Kunden in die richtige Stimmung zu bringen. Massagen waren und sind es noch immer, ein wichtiger Erotikfaktor beim Vorspiel. Durch den innigen Hautkontakt werden nicht nur Stresshormone reduziert, sondern auch die Intimität gefördert und die Lust verstärkt.

 

 
Massagen bei Escort77

 

 Hatten Sie schon mal einen Orgasmus der Ihnen, im wahrsten Sinne des Wortes, das Gehirn weggepustet hat? Solche besondere Höhepunkte sind bei Erotischen- und Tantramassagen nicht selten. Jeder der schon mal diese Art der sexuellen Erfahrung hatte, sehnt sich immer wieder nach diesem erotischen Abenteuer. In Berlin finden Sie mehr als eine riesige Auswahl an erotischen und Tantramassagen. Die Escort Damen, die einen solchen Service bieten, wissen genau was Ihre Kunden brauchen und wie sie den Mann zum besten Orgasmus führen können. Nicht nur das Berlin eine große Vielfalt an Escort Damen hat, sondern auch in der Auswahl der erotischen Massagen haben die Kunden die Qual der Wahl. Es gibt verschiedene Arten der Massagen, die man in der Escort Branche nutzt:
Tantramassage - die erotischste aller Massagen. Diese Art der Massagen dient nicht nur dazu Ihre Muskeln zu lockern, sondern wird mehr zur Lösung der Verspannungen genutzt, wie sexueller so auch geistiger Natur. Die Tantramassage ist für die gedacht, die die eigene Sinnlichkeit würdevoll und respektvoll erleben möchten. Das Berührungsempfinden des gesamten Körpers steht im Vordergrund. Von den Zehenspitzen bis zur Kopfhaut soll jeder Zentimeter des Körpers sensibilisiert und erotisiert werden. Bei dieser Massagetechnik spielen diverse Verehrungsrituale eine besondere Rolle. Die Reaktionen auf die Berührungen sind individuell, man ist total wach und entspannt und alle Zellen werden belebt. Das Ziel ist, ein Wohlbefinden im eigenen Körper und im besten Fall ein Orgasmus, der häufig wie ein Rausch empfunden wird. Eine Tantramassage reicht vom Kopf bis Fuß, jede Zone wird einbezogen. Zeitlich kann sich jeder aussuchen, wie lange die Massage dauern soll. Je länger die Massage, desto tiefer die Entspannung.

Körper zu Körper Massage - oder auch Body to Body Massage wird mit dem Einsatz des ganzen Körpers ausgeführt. Sie dient zur Entspannung und sexueller Steigerung. Während der Massage sind Masseur und Empfänger nackt und es wird mit reichlich Massageöl gearbeitet. Der Körper wird von Kopf bis Fuß massiert am häufigsten mit: Po, Beinen, Brust,
Armen und Händen. Das Öl sollte leicht erwärmt sein, um das Lustspiel noch spannender zu machen. Sobald man sich bis den letzten Zentimeter mit Öl eingerieben hat, legt man sich entweder auf dem Bett oder Boden und gleitet lustvoll übereinander. Der ganze Körper dient dabei als Massagewerkzeug. Durch den innigen Kontakt werden alle Körperpartien einbezogen und alle Sinne stimuliert. Die Intimzone solle erst am Ende der Massage genauestens erforscht werden, für den höchsten Rutsch-Genuss!



Die Prostatamassage - bezeichnet die Stimulation der männlichen Prostata. Diese Art von Massage wird auch als die Massage des männlichen G-Punktes bezeichnet. Sie wird für sexuelle Stimulation als gezielter Reiz auf die Prostata ausgeübt, wobei ein Mann zum Orgasmus kommen kann, ohne dass der Penis selbst stimuliert wird. Wer denkt, das nur Frauen in der Lage wären einen „explosionsartigen“ Orgasmus zu empfinden, der hat wohl noch nie die Prostatamassage ausprobiert. Vielen Escort Damen in Berlin bieten diese Art der Massage an, weil sie genau wissen wie sie das stärkere Geschlecht zu einem solchen Orgasmus bringen. Die Prostatamassage ist eine sexuelle Form der analen Lust. Eine Prostata wird entweder mit einem Finger oder einem der vielen Sextoys stimuliert. Die Stimulation verläuft auf dem direkten Wege (etwas wird direkt in den Anus eingeführt) und auf dem indirekten Weg (die Prostata wird von außen stimuliert). Unter dem Namen Prostata Melken ist die Massage auch bekannt und führt nicht nur zu einem unvergesslichen sexuellen Erlebnis, sondern hilft auch bei der Erforschung des eigenen Körpers.

 

Video: So funktioniert die Prostatamassage!

 

 Erotische Massage - dass Massagen ein Lieblingsvorspiel vieler sind, ist schon lange kein Geheimnis. Verwöhnen und verwöhnen lassen - lautet die Devise. Mit der richtigen Erfahrung vieler Escort Damen wird der Abbau von Verspannung schnell ein Sex-Abenteuer. Durch die richtige Technik lösen sich Wohlbefinden aus und verbinden die Menschen enger 

miteinander. Sex oder ein Orgasmus sind nicht ein unmissverständlicher Zweck einer Erotikmassage. Sie führt aber dazu, dass der Körper Entspannung, aber auch eine sexuelle Erregung verspürt, was zum intensiveren Geschlechtsverkehr führen kann. Bei der erotischen Massage wird der ganze Körper massiert, gerne für Fußfetischisten bei den Füßen angefangen und sich dann langsam zu einer Kopfmassage steigern. Die Berührungen und Knetung des ganzen Körpers bringen jeden schnell in die richtige Stimmung. In Berlin finden Sie verschiedene Escort Agenturen bei den die Damen verschiedene erotische Massagen anbieten, die schnell für steigende Lust in den unteren Regionen sorgen. Es ist sehr wichtig, sich eine Escort Dame auszusuchen, die auch Spaß und Gefallen an den Massagespielen finden, denn nur so ist Ihnen ein gelungenes Escort Date garantiert.


Fazit ist, wir sind alle Sklaven des Alltagslebens, mit der Zeit fallen wir in eine Routine, aus der wir nicht mehr herausfinden können. Wir haben ständig Angst neue Sachen zu probieren, etwas Spannendes zu erleben und unsere Komfortzone zu verlassen. Wann hatten Sie zum letzten Mal Spaß? Wann hatten Sie etwas Neues probiert? Etwas was Sie noch nie gemacht haben? Spontan sein ist schwer, aber nicht unmöglich. Sie träumen von einem „explosionsartigen“ Orgasmus? Buchen Sie eine Prostatamassage! Sie möchten Ihre G-Punkte entdecken? Lernen Sie die Tantramassage kennen! Suchen Sie sich heute noch eine der besten Escort Damen Berlins aus und verbringen Sie die Nacht von der Sie schon lange träumen. Sie leben nur einmal, aber wenn Sie es richtig macht, dann ist einmal genug.

Sie stehen uf Massagen?!

Wichtig Bitte bei Terminen am selben Tag, die Buchung telefonisch vornehmen

Vielen Dank für die Buchung,

Wir melden uns bald wieder bei Ihnen.

Ooops,

Sorry, aber ein Fehler ist aufgetreten :(
Bitte nutzen Sie den Chat, um uns zu kontaktieren oder eine Nachricht zu hinterlassen!
Wir werden das beheben :)



Wir klären alles ab und melden uns bezüglich der verbindlichen Bestätigung so schnell wie möglich zurück.

Damen die Massagen anbieten